Mauro Lanza

 

Mauro Lanza, geboren 1975 in Venedig, dort Klavier- und Kompoistionsstudium sowie musikwissenschaftliche Studien; Kompositionskurse u. a. bei Brian Ferneyhough, Salvatore Sciarrino, Gérard Grisey und Alessandro Solbiati. 1998–99 Studien in Komposition und Computermusik am IRCAM in Paris, seither dort Dozent und Composer in research. 2004–05 Gastdozent an der McGill University Montréal, dort auch Composer in residence. Seit 2004/05 Gastprofessor am Konservatorium in Cuneo, Italien. 2005–06 Stipendiat von Le Fresnoy, der Stiftung Civitella Ranieri (2006), der Académie de France à Rome (2007–08) und Schloss Solitude (2009).