Bernhard Fograscher

 

Bernhard Fograscher, in Rumänien geboren, erhielt seine musikalische Ausbildung bei Erich Appel, Marian Migdal und an der Indiana University Bloomington, U.S.A. Er konzertierte in zahlreichen europäischen Ländern, den U.S.A. und Mexiko, und produzierte Aufnahmen für den BR, SWR, WDR, NDR, TV Cultural, TV Romania, Radio Difusione Romania, sowie für amerikanische Rundfunksender. Bernhard Fograscher setzt sich nachhaltig für aktuelle Musik und entlegenes Repertoire ein, in seinem Fokus steht dabei vor allem die Erweiterung des Klaviers, etwa in Form eines zweimanualigen Vierteltonklaviers, oder durch die Einbeziehung erweiterter Spieltechniken, szenischer Elemente oder Live-Elektronik.

Eine Debut-CD mit Christoph Schickedanz wurde weithin gefeiert und ebnete dem Künstler den Weg zu zahlreichen Einspielungen für audite, bayer records und telos music records. Nach Lehrtätigkeiten an der Indiana University und der HfK Bremen unterrichtet Bernhard Fograscher seit 2005 an der HfMT Hamburg.